Akkordeon ist cool!

Das Akkordeon ist eines der jüngsten Instrumente, obwohl es soviele Falten hat.

Es wurde am 6. Mai 1829 in Wien vom Orgel- und Klavierbauer Cyrill Demian patentiert!

 

Akkordeonfestival

2. Akkordeonfestival Burg Landskron

Von 26. Juli bis 31. Juli 2015 fand wieder das grenzüberschreitende Akkordeonfestival statt. Der Kärntner Akkordeonverein hat wieder hochkarätige Gäste eingeladen, je ein Konzert auf der Burg Landskron (K) und der Burg Bled (Slo) zu spielen.
Das Duo furioso, bestehend aus den 2 Ausnahme-AkkordeonistInnen Nikola Furic und Mirko Jevtovic präsentierte am Sonntag, den 26.7. ihre virtuosen Fähigkeiten auf Landskron.
Am Freitag, den 31. Juli gastierte der Schweizer Akkordeonist Nando Betschart ebendort. Verstärkt mit Loop-Machine ließ er Einflüsse aus Pop, Jazz und Minimal Music verschmelzen. 

 

Akkordeonfestival Gorenjska - Kärnten

 

 

 

 

 

 

Von 26. Juli bis 2. August findet erstmals das grenzüberschreitende Akkordeonfestival statt. Akkordeonisten aus den 2 Regionen Gorenjska und Kärnten werden je ein Konzert auf der Burg Hochosterwitz (K) und der Burg Bled (Slo) geben.
Das Kärntner Duo ovocutters, bestehend aus Sonja Leipold - Cembalo und Christoph Hofer ist am 26.7. auf Hochosterwitz und einen Tag später auf der Burg Bled zu hören. Konzertbeginn ist jeweils 19:00 Uhr.
Am 1. August um 19:00 Uhr tritt das Jure Tori Trio in Bled auf und das Konzert des Trios am 2. August auf der Burg Hochosterwitz ist der Abschluss des Festivals. Bitte frühzeitig anreisen, da der Lift auf die Burg nur bis 18 Uhr in Betrieb ist - danach muss man per pedes auf die Burg (ca. 35 min Fußweg).


Genauere Informationen zu den Künstlern finden Sie unter www.ovocutters.at und unter www.juretori.com

Konzertkarten für die Konzerte auf Burg Hochosterwitz zu  Euro 17/ VVK 15  (ermäßigt Euro 11/9) sind für die Konzerte sind direkt auf Hochosterwitz und unter 04213/2020, 04213/2010 erhältlich. Im Kartenpreis ist der Eintritt zur Burg Hochosterwitz bereits enthalten.