Akkordeon ist cool!

Das Akkordeon ist eines der jüngsten Instrumente, obwohl es soviele Falten hat.

Es wurde am 6. Mai 1829 in Wien vom Orgel- und Klavierbauer Cyrill Demian patentiert!

 

Akkordeocamp 2013

Das Akkordeoncamp war diese Jahr wieder ein voller Erfolg. Ich war als Erwachsene Schülerin mit, wie auch letztes Jahr.Die Unterbringung, so wie das Essen waren beim Hochsteiner super. Extrawünsche wie "Spinat mit Spiegelei" bitte ohne Spinat oder vegetarische Kost wurde erfüllt. Und alles war lecker.

Akkordeon gespielt wurde in 3 Gruppen, die Kleinen, die Mittleren und die Großen. Geübt wurde in der Volksschule den ganzen Vormittag, mit Pause und Stärkung in Form von Obst. Und am Nachmittag wurde noch mal 1 Stunde geübt.

Am Nachmittag waren wir meistens baden, weil wir super tolles Sommerwetter hatten. Der Badeteich, der eher kalt ist war sogar warm mit 25 Grad und das durchgehend und nicht nur die ersten 2 cm.

Einmal war am Abend die Polizei da und erzählte aus ihrem Leben. Einmal bastelten alle eine Laterne und 2 Tage Später war dann die Nachtwanderung um diese auszuführen. Und einmal waren wir auf der Burg Hochosterwitz zum Akkordeonkonzert mit Christoph Hofer und Sonja Leipold.

Am letzten Tag haben wir dann unser Geübtes zum Besten gegeben beim großen Abschlusskonzert. Toll war es!

Die Lehrer waren alle samt spitze!

Alles in allem war es eine gut organisierte Akkordeonwoche. Mit tollen Teilnehmern.