Akkordeon ist cool!

Das Akkordeon ist eines der jüngsten Instrumente, obwohl es soviele Falten hat.

Es wurde am 6. Mai 1829 in Wien vom Orgel- und Klavierbauer Cyrill Demian patentiert!

 

Willkommen beim Kärntner Akkordeonverein

Fotostudio forever-digital spendet Akkordeon

Unlängst konnte sich Christian Theuermann (Musikschule St.Stefan) über einen überraschenden Besuch von Ralf Zimmermann freuen. Der Geschäftsführer vom Fotostudio forever-digital überreichte ihm ein Akkordeon aus Familienbesitz. Gerne nahm der Akkordeonpädagoge das großzügige Geschenk an und versprach, gut darauf aufzupassen. Er ließ es sich auch nicht nehmen, das Instrument gleich auszuprobieren und ein Ständchen zu spielen. Es handelt sich dabei um eine 5-chörige weiße Hohner Verdi V mit 120 Bässen.

Herr Zimmermann meint: „Gut zu wissen, dass mein Akkordeon in guten Händen ist. Für den täglichen Unterricht mit Musikschülern leistet es sicher gute Dienste!“

Christian Theuermann bedankt sich im Namen der Musikschule recht herzlich für dieses Präsent – sozusagen ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk.

 

 

Abschlussaufführung Camp 2015

Das diesjährige Akkordeoncamp war ein voller Erfolg! Erstmals musizierten die Teilnehmer nicht nur, sondern konnten sich unter der Anleitung des Kärntner Schauspielers Sebastian Brummer auch als Darsteller präsentieren.

Das Ergebnis war eine tolle Schlussaufführung - für das Video bitte hier klicken!

 

2. Akkordeonfestival Burg Landskron

Von 26. Juli bis 31. Juli 2015 fand wieder das grenzüberschreitende Akkordeonfestival statt. Der Kärntner Akkordeonverein hat wieder hochkarätige Gäste eingeladen, je ein Konzert auf der Burg Landskron (K) und der Burg Bled (Slo) zu spielen.
Das Duo furioso, bestehend aus den 2 Ausnahme-AkkordeonistInnen Nikola Furic und Mirko Jevtovic präsentierte am Sonntag, den 26.7. ihre virtuosen Fähigkeiten auf Landskron.
Am Freitag, den 31. Juli gastierte der Schweizer Akkordeonist Nando Betschart ebendort. Verstärkt mit Loop-Machine ließ er Einflüsse aus Pop, Jazz und Minimal Music verschmelzen. 

   

Märchen- und Zauberwald in Wolfsberg

Beim Märchen- und Zauberwald rund um Schloss Wolfsberg sorgte ein musizierender Käfer für Musik. Er hat den Wesen aus der Menschenwelt dabei geholfen, Prinzessin Trina ihr Lachen zurück zu geben.

nsch

 

Konzert der Jüngsten in Wolfsberg, 13.04.2015

Beim Konzert der Jüngsten war auch die Akkordeonklasse von Christian Theuermann stark vertreten. Das Konzert der Musikschule Wolfsberg fand im Rathausfestsaal statt.

Für Bilder bitte hier klicken!

   

Seite 2 von 10