Akkordeon ist cool!

Das Akkordeon ist eines der jüngsten Instrumente, obwohl es soviele Falten hat.

Es wurde am 6. Mai 1829 in Wien vom Orgel- und Klavierbauer Cyrill Demian patentiert!

 

Willkommen beim Kärntner Akkordeonverein

Flotter Tastenzauber in der MS St.Stefan

Am Dienstag, dem 27.Jänner 2009 fand im Haus der Musik in St.Stefan ein hörenswertes Schülerkonzert der Musikschulen Wolfsberg, St.Andrä und Stefan statt. Die jungen Nachwuchsmusiker haben sich lange auf diesen großen Auftritt vorbereitet und tolle musikalische Leistungen erbracht. Organisiert wurde dieses Konzert vom Musikschullehrer MA Christian Theuermann, welcher mit seinen Schülern ein buntes Programm dargeboten hat. Sei es nun mit einem Akkordeonensemble, mit Solostücken auf der Harmonika, dem Akkordeon und dem Keyboard oder mit schönen Pop Hits – es war für jeden Geschmack etwas dabei. Die zahlreich erschienen Zuhörer belohnten die Darbietungen mit starkem Applaus.

 

Italian Jazz im Kulturhaus Lavamünd

Renzo Ruggieri (Akkordeon) und Mauro de Federicis (Gitarre) gehören international zu den Besten auf ihren Instrumenten.

Die absolute Beherrschung ihrer jeweiligen Instrumente erlaubt es ihnen, ständig die Farben ihrer Arrangements zu ändern.

Ihr Repertoire pendelt zwischen Originalkompositionen und Standards, die sehr von ihrer italienischen Herkunft geprägt sind.

Eingeladen wird das Duo von Arnold Steinhauser ( Leiter der Musikschule Lavamünd und Gitarrenlehrer) unter Mitarbeit

von Walter Schildberger (Akkordeonlehrer).

Weiterlesen: Italian Jazz im Kulturhaus Lavamünd

 

VAMÖ-Akkordeonwettewerb 2010

Einen schönen Erfolg konnte Christoph Stocker , Schüler der Musikschule Lavamünd, feiern. Mit seinem Lehrer Walter Schildberger nahm er am VAMÖ-Akkordeonwettbewerb am 28. Feber 2010 in Wien teil und erspielte dort unter 5 Teilnehmern in seiner Altersklasse den hervorragenden 1. Platz!

   

Seite 10 von 10